Dinner in the Dark & Dunkelrestaurants in ganz Deutschland

Ganz klar eine Spitzenposition bei den beliebtesten Spielarten der Erlebnisgastronomie hält in Deutschland das Dinner in the Dark, oder Dark Dinner, bei dem man in einem Dunkelrestaurant völlig ohne Licht und Sicht speist. Hier isst das Auge absolut nicht mit.

Durch die fehlende Sicht sollen beim Dinner in the Dark die verbleibenden Sinne, wie das Riechen und natürlich das Schmecken, besonders in den Vordergrund treten. So wird das Dinner im Dunkeln zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis, und einem beliebten Geschenk zu Geburtstagen und Hochzeiten.

Wer hat’s Dinner in the Dark erfunden?

Genauso wie für Kräuterbonbons gelten die Schweizer auch als Erfinder von Dunkelrestaurants. Von Zürich aus hat sich das Konzept der Dunkelrestaurants, im Dunkeln zu essen, über ganz Europa und mittlerweile auch darüber hinaus verbreitet.

In Deutschland konnte man das Konzept und das besondere Ambiente eines Dinner in the Dark erstmals in Köln erleben und schmecken: In der „unsicht-Bar“ wurde auf jegliche Lichtquellen beim Essen verzichtet.

Mittlerweile bieten viele Locations in Deutschland diese Spielform der Erlebnisgastronomie an. In München beispielsweise der „Alte Hof“, nahe des Marienplatzes, oder der „Blinde Engel“, in welchem tatsächlich sehbehindertes Personal die Speisen serviert. In Berlin machte das „Nocti Vagus“ den Anfang, bevor sich kurz darauf eine weitere „unsicht-Bar“ dazugesellte.

Dinner in the Dark in ganz Deutschland

Die großen Metropolen waren natürlich die Vorreiter bei dieser innovativen Gastronomie-Idee, mittlerweile gibt es in fast allen großen und mittelgroßen Städten Deutschlands Dinner in the Dark – Angebote. Vom Dinner im Dunkeln von Universum im hohen Norden in Bremen, bis ganz in den Südwesten zum Zähringer Burg in Freiburg, bis zum Dunkeldinner in der „Cyrus Bar“ im beschaulichen Straubing in Niederbayern – ganz Deutschland speist im Dunkeln. Im Internet bieten verschiedenste Anbieter und Websites alle möglichen Variationen im Bereich Dark Dinner an.

Um hier den Überblick zu bewahren, bietet www.DarkDinner.org eine Übersicht aller Veranstaltungen und Veranstaltungsorte – Damit Sie Ihr persönliches Dinner in the Dark finden und genießen können!

Mehr zum Dinner in the Dark bei Wikipedia.